Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Massiver Anstieg von Überstunden bei der Sächsischen Polizei
Region Mitteldeutschland Massiver Anstieg von Überstunden bei der Sächsischen Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 04.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zahlreichen Versammlungen im Freistaat, die Einsätze bei Fußballspielen in der dritten Liga und die vermehrten Einsätze im Zusammenhang mit der Unterbringung von Flüchtlingen sorgen dafür, dass sich die sächsischen Polizisten seit mindestens einem Jahr gewissermaßen im Dauereinsatz befinden.  Bei den rund 13.000 sächsischen Polizei häufen sich die Überstunden. Zwischen Januar und August 2015 haben allein Sachsens Bereitschaftspolizisten laut Inneminister Markus Ulbig (CDU) 25.250 Stunden Mehrarbeit geleistet. Aus dem letzten Jahr kommen noch weitere 11.000 nicht abgebaute Überstunden hinzu.

Über die konkrete Zahl der Mehrarbeitsstunden hat sich dabei ein Streit zwischen der Linken-Fraktion und der CDU entzündet. Der innenpolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Enrico Stange, wirft Ulbig Zahlendreherei und eine Beschönigung der Situation vor.

Stange hatte bezüglich der Mehrarbeitsstunden Sächsischer Polizeibeamten im Landtag eine kleine Anfrage gestellt. Aus deren Antwort ging hervor, dass allein von Juni bis August die Bereitschaftspolizei 103.422 Überstunden geleistet habe.

“Der Berg der angehäuften Mehrarbeitsstunden der gesamten Landespolizei, also auch der Beamtinnen und Beamten in den Revieren, ist von Ende August bis Ende September um satte 37 Prozent gewachsen. Durch den seit Juni erfolgenden Überstundenabbau bei der Bereitschaftspolizei verlagert sich das Problem nun in die Reviere. Das führt zu 110.333 Überstunden, die die sächsische Polizei mittlerweile vor sich herschiebt”, so Stange in einer Presseerklärung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Jede Schule besitzt vielfältige Möglichkeiten, Klimaschutz im eigenen Hause und darüber hinaus zu praktizieren“, meint Kultusministerin Kurth. In Sachsen soll das Thema fest im Schulalltag integriert werden.

04.11.2015

Vor Weihnachten laufen die Öfen der Pfefferküchler im ostsächsischen Pulsnitz heiß. Die Herstellung ist deutschlandweit einzigartig und hat eine lange Tradition. Anders als die meisten Bäcker kennen diese allerdings keine Nachwuchssorgen.

04.11.2015

Ob die Bannandrohungsbulle gegen Martin Luther oder die Ziegenhainer Zuchtordnung zum Konfirmandenunterricht: Das „Digitale Archiv der Reformation“ gibt künftig Einblick in die Anfangszeit der Reformation nach 1517.

03.11.2015
Anzeige