Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Innenminister tagen in Leipzig – Proteste in der City
Region Mitteldeutschland Innenminister tagen in Leipzig – Proteste in der City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 07.12.2017
IMK-Tagung in Leipzig. Quelle: lyn / Knofe
Anzeige
Leipzig

Abschiebung von Flüchtlingen, die Prepperszene und Fan-Gewalt beim Fußball sind nur einige Themen der Innenminister bei ihrer Tagung in Leipzig. Insgesamt stehen 39 Punkte auf dem Programm. Dagegen formierten sich am Donnerstag auch Proteste mit Kundgebungen und einer Demonstration. Wegen der hohen Sicherheitsvorkehrungen kam dr Verkehr in weiten teilen der Stadt zwischenzeitlich zum Erliegen. LVZ.de verfolgte den Tag in einem Liveticker.

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen wurde die Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Der Fall des Asylbewerbers Oury Jalloh steht vor einer dramatische Wende: Ein Oberstaatsanwalt geht von einer Vertuschungstat durch Polizisten aus - offenbar, um Verletzungen des damals 36-Jährigen zu verbergen.

07.12.2017

27 Jahre habe man "mit guten Gründen" keine Lehrer in Sachsen verbeamtet, sagt CDU-Fraktionschef Frank Kupfer. Der Lehrermangel an den Schulen zwingt die Abgeordneten nun zum Umdenken. Den neuen Kultusminister freut's.

06.12.2017

Die Silberstadt Freiberg bekommt erstmals eine Stadtschreiberin. Am Mittwoch berief Oberbürgermeister Sven Krüger (SPD) die Schriftstellerin Sabine Ebert in das neu geschaffene Amt. Anlässlich des 800-jährigen Stadtjubiläums erhalte die Autorin den Auftrag, prägende Momente der Geschichte neu aufzuarbeiten.

06.12.2017
Anzeige