Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Linke-Chef Ernst verlangt Auskunft über V-Leute in eigener Partei

Linke-Chef Ernst verlangt Auskunft über V-Leute in eigener Partei

Linke-Chef Klaus Ernst hat von der Bundesregierung Auskunft über mögliche V-Leute in seiner Partei verlangt. Der Bundestagsabgeordnete stellte bereits am Montag eine entsprechende Parlamentarische Anfrage, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Er will wissen, wieviele Verbindungsleute für das Bundesamt für Verfassungsschutz und die 16 Landesämter tätig sind. Die Linke vermutet, dass sie auch mit nachrichtendienstlichen Mitteln - also zum Beispiel Abhören von Telefonaten oder Beobachtung durch V-Leute - ausgeforscht wird. Bundesinnenministerium und Verfassungsschutz haben erklärt, dass für die seit 17 Jahren laufende Beobachtung der Linken nur offene Quellen wie Zeitungsartikel oder Redetexte ausgewertet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr