Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
„Lehrpreis“ für engagierte Dozenten ausgeschrieben

Hochschulen „Lehrpreis“ für engagierte Dozenten ausgeschrieben

Das sächsische Wissenschaftsministerium hat zum zweiten Mal einen „Lehrpreis“ ausgeschrieben. Er ist mit insgesamt 40 000 Euro dotiert und wird in vier Kategorien an Lehrkräfte von Hochschulen und Berufsakademien vergeben.

Voriger Artikel
Staatskanzlei kündigt nach herablassendem Tweet Empfehlungen an
Nächster Artikel
Tillich beklagt mangelndes Verständnis für Polen
Quelle: dpa

Dresden. Das sächsische Wissenschaftsministerium hat zum zweiten Mal einen „Lehrpreis“ ausgeschrieben. Er ist mit insgesamt 40 000 Euro dotiert und wird in vier Kategorien an Lehrkräfte von Hochschulen und Berufsakademien vergeben. Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) ermunterte am Dienstag die Lehranstalten, Kandidaten für den Preis vorzuschlagen. Es gebe an den Hochschulen engagierte und kompetente Dozenten, die die Studierenden mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung für ihr Fach ansteckten.

Der Preis wird alle zwei Jahre für Dozenten an den Universitäten, den Kunsthochschulen, den Hochschulen für angewandte Wissenschaften und der Berufsakademie verliehen. Das sind zugleich die jeweiligen Kategorien. Jeder der vier Preisträger erhält 10 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr