Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lehrer streiken am Mittwoch an sächsischen Schulen

Tarifstreik Lehrer streiken am Mittwoch an sächsischen Schulen

Im bundesweiten Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes sind Lehrer an sächsischen Schulen am nächsten Mittwoch (8. Februar) zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. In Dresden soll es zudem eine Demonstration sowie eine Protestkundgebung vor dem Finanzministerium geben, teilte der Sächsische Lehrerverband am Freitag mit.

Voriger Artikel
Sächsische Flughäfen starten gut ins neue Jahr
Nächster Artikel
Staatsregierung beantwortet Riesen-Anfrage der AfD

Lehrer demonstrierten bereits vergangenen November vor dem Landtag in Dresden.

Quelle: dpa

Dresden. Im bundesweiten Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes sind Lehrer an sächsischen Schulen am nächsten Mittwoch (8. Februar) zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. In Dresden soll es zudem eine Demonstration sowie eine Protestkundgebung vor dem Finanzministerium geben, teilte der Sächsische Lehrerverband am Freitag mit. Der Verband kündigte an, Lehrer aus allen Teilen Sachsens mit Bussen in die Landeshauptstadt zu bringen. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder, deren zweite Runde am Dienstag in Potsdam ergebnislos zu Ende ging. Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Geld sowie die Einführung einer zusätzlichen „Erfahrungsstufe“ in der Entgelttabelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr