Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Landtagswahl 2014 in Sachsen möglicherweise erst im Spätsommer

Landtagswahl 2014 in Sachsen möglicherweise erst im Spätsommer

Der neue Landtag in Sachsen wird offensichtlich erst im Spätsommer kommenden Jahres gewählt. Das geht aus den Planungen des CDU-Landesverbandes hervor, die Generalsekretär Michael Kretschmer am Freitag in Dresden vorstellte.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative will Flugplatz Großenhain retten
Nächster Artikel
Die 18. DNN-Kunstaukion

Landtagswahlen in Sachsen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Die Union wolle Ende Juni 2014 - nach der Kommunal- und Europawahl - ihr Programm für die Landtagswahl beschließen, sagte er.

Der Spitzenkandidat für die Landtagswahl solle am 18. Januar gekürt werden, hieß es. Am Samstag kommender Woche (9. November) wird zunächst der Parteivorstand neu gewählt. Der Parteitag in Chemnitz werde sich auch mit den Themen Innere Sicherheit und Bildung befassen, kündigte Kretschmer an.

php52745c2b40201310251513.jpg

Hans-Peter Adamski, Berlin: Pferdefrau (2007). Acryl auf Leinwand, 50 x 60, Ausrufpreis 1200 €.

Zur Bildergalerie
phpa3057093db201309301018.jpg

Zehntausende haben die Weinfeste in Radebeul und Meißen besucht.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr