Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Landesgeschäftsführer der Grünen in Sachsen wechselt den Job

Till Käbsch Landesgeschäftsführer der Grünen in Sachsen wechselt den Job

Till Käbsch gibt sein Amt als Landesgeschäftsführer der Grünen auf und wird künftig als Referent der Dresdner Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) tätig sein.

Dresden. Till Käbsch gibt sein Amt als Landesgeschäftsführer der Grünen auf und wird künftig als Referent der Dresdner Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) tätig sein. „Nach mehr als fünf spannenden Jahren in der Landespolitik stehen für mich persönlich nun neue Projekte in einer Stadt an, die eine herausfordernde politische Gemengelage, aber zugleich die Chance auf umsetzungsorientierte Umwelt- und Klimapolitik bietet“, erklärte der 33-Jährige am Mittwoch. Den Schritt hatte er bereits im November auf dem Landesparteitag der Grünen in Großenhain angekündigt. Laut Käbsch wird das Amt des Landesgeschäftsführers 2016 neu besetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr