Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Kulturstiftung Sachsen gibt 1,2 Millionen Euro für neue Projekte.
Region Mitteldeutschland Kulturstiftung Sachsen gibt 1,2 Millionen Euro für neue Projekte.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 06.06.2018
Die Kulturstuftung Sachsen investiert in neue Projekte. Quelle: dpa
Anzeige

In ihrem Jubiläumsjahr hat die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für neue Vorhaben im zweiten Halbjahr 2018 1,2 Millionen Euro bewilligt. Darunter sei auch das 5000. Projekt, das die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1993 fördere, teilte diese am Mittwoch mit.

Der im Jahr 2016 neu gegründete Verein Villa Wigman für TANZ erhält eine Förderung für die Idee, das künstlerische Erbe der Tänzerin und Choreografin Mary Wigman in der Dresdner Innenstadt lebendig werden zu lassen. In Leipzig wird die „Kurzfilmwanderung“ unterstützt, bei der der Stadtraum zum Kinosaal und die Hausfassaden zu riesigen Leinwänden werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Handlungsprogramm der Landesregierung zur Steigerung der Attraktivität des Lehrerberufs ist nach Ansicht von Lehrerorganisationen noch nicht ausgereift.

06.06.2018

Knapp zwei Wochen nach dem Fund einer Fliegerbombe in Dresden ist in Sachsen erneut ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die Fünf-Zentner-Bombe amerikanischer Bauart mit zwei Zündern wurde am Dienstag bei Arbeiten in Plauen freigelegt und in der Nacht zum Mittwoch von Experten entschärft.

06.06.2018

Sachsen will sich in Wirtschaft und Wissenschaft noch besser mit Polen vernetzen. Er sehe da ein großes Potenzial, erklärte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Dienstag in Dresden vor einem Besuch im Nachbarland. Polen gehört zu den wichtigsten Handelspartnern Sachsens.

05.06.2018
Anzeige