Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Kräftige Gewitter ziehen über Sachsen
Region Mitteldeutschland Kräftige Gewitter ziehen über Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 10.08.2017
Das Gewitter über Annaberg-Buchholz Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Nacht zu Donnerstag sind schwere Gewitter über den Freistaat hinweggezogen. Der Deutsche Wetterdienst hatte unter anderem für das Erzgebirge und Ostsachsen Unwetterwarnungen herausgegeben. In Lauta (Landkreis Bautzen) schlug ein Blitz in ein Haus ein und setzte den Dachstuhl in Brand, wie die Polizei berichtete. Die Bewohner seien nicht in Gefahr gewesen. In der Gegend um Görlitz liefen durch starken Regen vereinzelt Keller voll, zudem wurden Gullideckel hochgedrückt. In der Nähe von Sebnitz im Osterzgebirge sammelte sich das Wasser in einer Senke und überflutete etwa 30 Zentimeter hoch eine Landstraße. Menschen wurden bei den Unwettern nicht verletzt, die Höhe der Sachschäden konnte die Polizei zunächst nicht abschätzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als die Hälfte der Menschen, die aus einem nichteuropäischen Fluchtland nach Sachsen gekommen sind, haben keinen Job. Die Arbeitslosenquote bei dieser Bevölkerungsgruppe liegt laut den aktuellen Zahlen von Dezember 2016 bei 59,3 Prozent, wie die Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte.

10.08.2017

Der ehemalige Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter, ist einem Zeitungsbericht zufolge aus der CDU ausgetreten. Dies sei eine „persönliche Gewissensentscheidung“, die er längere Zeit vor sich hergeschoben habe.

10.08.2017

In Sachsen gibt es weiterhin als einzigem Bundesland keine Hinweise darauf, dass mit Fipronil verunreinigte Eier in den Handel gelangt sind.

09.08.2017
Anzeige