Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Kostenloses Eis nach der Narkose
Region Mitteldeutschland Kostenloses Eis nach der Narkose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 23.08.2018
Die Asklepios-ASB Klinik in Radeberg. Quelle: PR
Radeberg

Wer eine Operation überstanden hat, tastet sich im Aufwachraum der Asklepios-ASB Klinik Radeberg langsam wieder aus der Narkose in die Realität zurück. Seit einigen Wochen erhalten Patienten noch im Aufwachraum Eis. Nicht nur bei der derzeitigen Hitze ein willkommenes Angebot: „Die Patienten nutzen diese Möglichkeit sehr gern“, sagt Dr. Markus Eller, Chefarzt der Abteilung Anästhesie und Intensivtherapie. Die Idee hat einen weiteren positiven Effekt. Viele Patienten sind danach deutlich schneller wieder bei Kräften, überwinden eine mögliche Übelkeit nach der OP ebenfalls rascher.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Hochwasser 2002 haben Archäologen festgestellt: Schächte aus der Zeit des Silberrausches verlaufen unter Dippoldiswalde im Erzgebirge. Nun fördert das Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge (Miberz) Ausgrabungen und den Alltag der Bergleute vor etwa 800 Jahre zu Tage.

23.08.2018

Der sächsische Innenminister Roland Wöller (CDU) hat eine rasche Aufklärung des umstrittenen Polizeieinsatzes gegen ein ZDF-Kamerateam am Rande einer Pegida-Demonstration versprochen.

23.08.2018

Die Agentur für Arbeit sucht für den 1. September 2019 junge Menschen, die eine Ausbildung in Dresden, Pirna oder Bautzen beginnen möchten.

23.08.2018