Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Innovative Gründungsideen in Dresden ausgezeichnet
Region Mitteldeutschland Innovative Gründungsideen in Dresden ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.06.2016
Quelle: dpa
Dresden

Junge sowie angehende Unternehmer sind für ihre innovativen Geschäftsideen und Gründungskonzepte ausgezeichnet worden. Nach Angaben des sächsischen Wirtschaftsministeriums gibt es beim Future-Sax-Ideenwettbewerb mit insgesamt 30 000 Euro dotierte Preise. Sie sollten am Montagabend in Dresden übergeben werden. „Die Vielfalt der eingereichten Ideen ist ein beeindruckender Beleg für die hohe Innovationskraft und den Ideenreichtum der sächsischen Akteure“, so Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) laut einer Erklärung. Den ersten - mit 15 000 Euro dotierten - Platz belegte das Team „Senorics“ der TU Dresden mit organischen Hightech-Sensoren im Briefmarkenformat für die Landwirtschaft.

Auf dem zweiten Platz landete die Rhebo AG aus Leipzig mit einer Technologie zur Industriesteuerung in Echtzeit, der dritte Platz ging an die Laviu GmbH aus Freiberg für lautlos pulsierende „Lovetoys“. Insgesamt gingen für den Ideenwettbewerb rund 80 Bewerbungen ein.

Am Montag hatten sich mehr als 500 Unternehmen, Gründer, Wissenschaftler und Investoren in Dresden auf der Future-Sax-Innovationskonferenz getroffen. Future Sax ist die Innovationsplattform des Freistaates.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen präsentiert sich im Oktober erstmals mit einem Gemeinschaftsstand auf der Industriemesse in Teheran. Der Auftritt wird von der Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) organisiert. „Sächsische Unternehmen sollten sich bereits jetzt auf dem Markt orientieren und die Weichen für ein Engagement stellen.

07.06.2016

Nach einer Flautephase im vergangenen Jahr geht es in der Tourismusbranche Sachsens wieder aufwärts. In den ersten drei Monaten des Jahres verzeichneten die Beherbergungsbetriebe 1,35 Millionen Gästeübernachtungen, wie der Tourismusverband Sachsen in Dresden mitteilte.

07.06.2016

Sachsens Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) hat Abtreibungsgegner davor gewarnt, Frauen bei einer Entscheidung gegen das Kind zu kriminalisieren. „Frauen machen sich eine solch schwerwiegende Entscheidung grundsätzlich nicht leicht und tragen sie ein Leben lang mit sich herum“, sagte die Ministerin.

06.06.2016