Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Industrie und Baubetriebe in Sachsen machen mehr Umsatz

Industrie und Baubetriebe in Sachsen machen mehr Umsatz

Die Industriebetriebe in Sachsen haben im vergangenen Jahr 5,7 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet. Auch im Einzelhandel lag das Umsatzplus bei 3,6 Prozent.

Voriger Artikel
Sachsen plant ÖPNV-Ticket für Flüchtlinge - Umsetzung schwierig
Nächster Artikel
Linke wollen finanzielle Anreize bei Werbung von Cybercops

Der Gesamtumsatz lag bei rund 58 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte.

Quelle: dpa

Die Industriebetriebe in Sachsen haben im vergangenen Jahr 5,7 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet. Der Gesamtumsatz lag bei rund 58 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte. Das Inlandsgeschäft, wo die Unternehmen am meisten Geld erwirtschaften, legte den Angaben zufolge um 5,1 Prozent zu, die Exporte stiegen um 6,6 Prozent. Die Baubranche steigerte ihren Umsatz im Jahresvergleich um 3,6 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Vor allem der Tiefbau legte deutlich zu. Auch im Einzelhandel lag das Umsatzplus bei 3,6 Prozent. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote lag laut Statistik 2015 bei 8,2 Prozent - das war der niedrigste bislang ausgewiesene Wert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr