Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Immer mehr männliche Erzieher in Sachsens Kindertagesstätten
Region Mitteldeutschland Immer mehr männliche Erzieher in Sachsens Kindertagesstätten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.09.2015
Der Anteil männlicher Erzieher hat sich in den sächsischen Kindertagesstätten seit 2008 nahezu verdoppelt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige

Der Männer-Anteil sei von 2,3 Prozent auf 4,5 Prozent gestiegen. Deren Interesse am Erzieherberuf nehme weiter zu. Inzwischen seien mehr als 20 Prozent der Studenten an frühpädagogischen Studiengängen männlich. Auch die Erzieherausbildung an Fachschulen werde zunehmend von Männern besucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lehrergewerkschaft GEW will mit dem Freistaat Sachsen zunächst nur über dessen Angebot für Teilzeitregelungen verhandeln. „Allerdings erwarten wir, dass der Freistaat sein Angebot nachbessert“, sagte GEW-Landesvorsitzende Sabine Gerold am Mittwoch nach einem Treffen der GEW-Tarifkommission in Dresden.

09.09.2015

Tablets und Whiteboards sind in Sachsens Klassenzimmern bislang kaum zu finden. Die Nutzung moderner Medien steckt noch in den Kinderschuhen, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab.

09.09.2015

Görlitz/Weißeritzkreis. Endlich einmal eine gute Nachricht. Sächsische Schweiz-Landrat Michael Geisler (CDU) hat am Dienstagmorgen den Katastrophenalarm für Gebiete des ehemaligen Weißeritzkreises aufgehoben.

09.09.2015
Anzeige