Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Großspende von Rentnerin für Afrika-Savanne im Zoo Hoyerswerda
Region Mitteldeutschland Großspende von Rentnerin für Afrika-Savanne im Zoo Hoyerswerda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 28.02.2017
Die Spende liege im deutlich sechsstelligen Bereich, die Spenderin wolle anonym bleiben, hieß es. Quelle: dpa
Anzeige
Hoyerswerda

Der Zoo Hoyerswerda hat von einer Rentnerin aus der Stadt eine großzügige Spende für den Bau der Afrika-Savanne erhalten. Wie die Verwaltung am Dienstag mitteilte, entdeckte ein Mitarbeiter die Überweisung am vergangenen Freitag, als er routinemäßig das Konto des Zoos überprüfte. Die Spende liege im deutlich sechsstelligen Bereich, die Spenderin wolle anonym bleiben, hieß es. Die Afrika-Savanne soll die größte Anlage des gesamten Zoos werden. Mit Kostenprognosen hält man sich in Hoyerswerda aber aufgrund der dynamischen Baupreise zurück. Der Zoo Hoyerswerda beherbergt insgesamt rund 1100 Tiere in 96 Arten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachsen ist die Zahl rechter Angriffe im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Dagegen nahm die Zahl der von rechter und rassistischer Gewalt betroffenen Menschen zu, wie die Opferberatung RAA am Dienstag in Dresden mitteilte.

28.02.2017

Doppelter Tigernachwuchs im Zoo Leipzig: Am 24. Februar 2017 erblickten in der Tierpark-Taiga gleich zwei kleine Großkatzen das Licht der Welt. Mutter der Zwillinge ist Tigerin Bella, Vater Amurtiger Tomak.

15.03.2017

AfD-Chefin Frauke Petry (41) hat den Anti-Orden „Pannekopp“ des Ruhrgebietskarnevals gewonnen. Die karnevalistisch-boshafte Auszeichnung wird in jedem Jahr vom Team des „Geierabends“ in Dortmund verliehen.

28.02.2017
Anzeige