Menü
Anmelden
Region Mitteldeutschland Osterreiten im Spreewald und der Lausitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Osterreiten im Spreewald und der Lausitz

Osterreiter sind am Ostersonntag am 16.04.2017 nahe dem Spreewalddorf Klein Radden bei Lübbenau (Brandenburg)unterwegs. Das Osterreiten findet insbesondere noch in den sorbischen Siedlungsgebieten der Lausitz statt. Alljährlich am Ostersonntag nehmen festlich gekleidete Reiter mit ihren geschmückten Pferden an der traditionellen Osterprozession teil, um mit Gebeten und Gesängen in den Nachbargemeinden die frohe Botschaft der Auferstehung Jesus Christus zu verkünden.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Osterreiter sind am Ostersonntag am 16.04.2017 nahe dem Spreewalddorf Klein Radden bei Lübbenau (Brandenburg)unterwegs. Das Osterreiten findet insbesondere noch in den sorbischen Siedlungsgebieten der Lausitz statt. Alljährlich am Ostersonntag nehmen festlich gekleidete Reiter mit ihren geschmückten Pferden an der traditionellen Osterprozession teil, um mit Gebeten und Gesängen in den Nachbargemeinden die frohe Botschaft der Auferstehung Jesus Christus zu verkünden.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Osterreiter sind am Ostersonntag am 16.04.2017 nahe dem Spreewalddorf Klein Radden bei Lübbenau (Brandenburg)unterwegs. Das Osterreiten findet insbesondere noch in den sorbischen Siedlungsgebieten der Lausitz statt. Alljährlich am Ostersonntag nehmen festlich gekleidete Reiter mit ihren geschmückten Pferden an der traditionellen Osterprozession teil, um mit Gebeten und Gesängen in den Nachbargemeinden die frohe Botschaft der Auferstehung Jesus Christus zu verkünden.

Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige