Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Fast 30.000 Hartz-IV-Kürzungen in Sachsen - Durchschnittlich werden 109 Euro gestrichen
Region Mitteldeutschland Fast 30.000 Hartz-IV-Kürzungen in Sachsen - Durchschnittlich werden 109 Euro gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 09.09.2015
Eigentlich soll Hartz IV die Mindestbedürfnisse eines Menschen decken. Dennoch kürzt die Behörde bei Sanktionen im Durchschnitt 109 Euro. Quelle: dpa
Anzeige

Im Vergleich zum Jahr 2013 sank die Zahl der Säumigen um 4100, wie die Landesarbeitsagentur am Dienstag mitteilte. Die häufigsten Gründe für Leistungskürzungen waren verpasste Termine beim Jobcenter (77,1 Prozent), Ablehnung von Weiterbildung, Ausbildung oder Arbeit sowie nicht eingehaltene Absprachen aus der Eingliederungsvereinbarung.

Insgesamt wurden 73 300 Sanktionen gegen die 29 400 Säumigen ausgesprochen. Das heißt laut Behörde: Betroffene haben sich durchaus mehrere Verstöße zuschulden kommen lassen. Die durchschnittliche Höhe der Leistungskürzung lag bei 109 Euro. Das entsprach knapp einem Fünftel des monatlichen Leistungsanspruchs.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat im Zusammenhang mit der Asyldebatte Morddrohungen erhalten. "Ich lasse mich nicht beeindrucken", sagte der 59-Jährige gestern.

09.09.2015

Pegida kommt: Am Montagvormittag war es im Dresdner Ostragehege schon windig. Der eigentliche „Sturm“ wird aber erst am späten Nachmittag erwartet.

09.09.2015

Das sächsische Innenministerium setzt beim Abhörzentrum überraschend den Rotstift an: Laut Informationen dieser Zeitung sollen 750 000 Euro der bislang im Haushalt für die Jahre 2015 und 2016 eingeplanten 3,9 Millionen Euro gestrichen werden - um die Ausweitung der Wechselschichtzulage für Polizisten finanzieren zu können.

09.09.2015
Anzeige