Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Familienführungen durch den Meißner Dom
Region Mitteldeutschland Familienführungen durch den Meißner Dom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 30.07.2018
Der Meißner Dom. Quelle: picture alliance / dpa
Meißen

Aufgrund der hohen Nachfrage an Familienführungen durch den Meißner Dom wurden zwei zusätzliche Termine in den Sommerferien eingerichtet. Am Donnerstag, den 2. August und Donnerstag, den 9. August findet die Sonderführung „Hört ihr Kinder lasst euch sagen ... wie viel hat die Stund´ geschlagen“ statt. Im Gegensatz zu den bisherigen Familienführungen beginnen diese erst um 17 Uhr im Dom. Für zwei Stunden begeben sich die Familien auf eine Reise durch die Jahrhunderte auf den Spuren der Zeit. Karten für die Führungen gibt es unter www.eventim.de und in allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut sind bei der sächsischen AfD Forderungen nach einem Schusswaffengebrauch an der Grenze laut geworden. Die Äußerungen des AfD-Generalsekretärs Jan Zwerg lösten bei der CDU Empörung aus.

28.07.2018

Ein zu Unrecht aus Sachsen abgeschobener Tunesier muss vorerst in Tunesien bleiben. Das Verwaltungsgericht Chemnitz lehnte einen Eilantrag des 25-Jährigen ab. Nachdem sein Asylantrag in Deutschland 2016 abgelehnt worden war, hatte der Mann angegeben, homosexuell zu sein. Dennoch wurde er abgeschoben.

26.07.2018

Sachsen war 2017 das blitzreichste Bundesland. Der Blitz-Informationsdienst von Siemens verzeichnet nach Angaben vom Donnerstag 37 901 Erdblitze für den Freistaat, der damit - gemessen an der Landesgröße - vor Hessen und Berlin liegt.

26.07.2018