Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
FDP-Nachwuchs gründet Schülerorganisation

FDP-Nachwuchs gründet Schülerorganisation

Sachsens FDP-Nachwuchs hat jetzt eine eigene Schülerorganisation. Die „Liberalen Schüler“ haben sich am Wochenende in Kollm (Landkreis Görlitz) gegründet, wie die Jungliberale Aktion Sachsen (JuliA) am Montag in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
Stadt Leipzig plant Kita-Beiträge zu erhöhen - Linke will Freistaat in die Pflicht nehmen
Nächster Artikel
Leipziger Theologe für Predigt in Nikolaikirche mit Preis ausgezeichnet
Quelle: dpa

Die Gründung wurde am Rande eines jugendpolitischen Forums der FDP-nahen Wilhelm-Külz-Stiftung vollzogen. „Wir haben zu wenige junge Leute, wir brauchen Kompetenz aus erster Hand“, so JuliA-Sprecher Rudi Ascherl auf Anfrage. Liberale Schüler gibt es schon in mehreren Bundesländern. In Sachsen hat die Gruppe vier Gründungsmitglieder. JuliA hat 230 Mitglieder, das Durchschnittsalter liegt bei 27 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr