Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Es bleibt Herbst in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Wetteraussichten für das Wochenende Es bleibt Herbst in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Das Wochenende ist und bleibt herbstlich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Tagsüber ist es überwiegend sonnig, bei Höchsttemperaturen von 16 bis 18 Grad. Am Nachmittag kann es aber auch vereinzelt regnen.

Voriger Artikel
Ladestationen für E-Autos: Sachsen fährt bei der Förderung hinterher
Nächster Artikel
Tschechisches AKW Temelin probt für Stromausfall

Die Sachsen müssen sich allmählich auf den Herbst einstellen.

Quelle: dpa

Leipzig. Das Wochenende ist und bleibt herbstlich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Tagsüber ist es überwiegend sonnig, bei Höchsttemperaturen von 16 bis 18 Grad, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag sagte. Am Nachmittag kann es aber auch vereinzelt regnen. In Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es auch einzelne Gewitter. Von den teils sonnigen Tagen darf man sich nicht trügen lassen. Die Nächte werden kalt, mit Temperaturen von fünf bis sieben Grad. Dadurch kann sich in den frühen Morgenstunden auch Nebel bilden.

Auch in der kommenden Woche bleiben die Temperaturen tagsüber unter 20 Grad. In der Nacht einstellig. Während es Montag noch regnen wird, lockert das Wetter sich von Dienstag bis Donnerstag auf, mit viel Sonne und einzelnen Schauern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr