Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Erste Medaille für Sachsen bei Bundesfinale „Jugend debattiert“
Region Mitteldeutschland Erste Medaille für Sachsen bei Bundesfinale „Jugend debattiert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 20.06.2016
Quelle: dpa
Löbau

Er überzeugte mit der Antwort zur Frage, ob der „Majestätsbeleidigungs“-Paragraf ersatzlos gestrichen werden soll: Der Löbauer Gymnasiast Pascal Walther hat am Wochenende im Bundesfinale „Jugend debattiert“ Silber gewonnen. Dies ist die erste Medaille für Sachsen in einem solchen Finale überhaupt. „Pascal kann stolz auf seine Leistung sein“, sagte Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) am Montag.

Der „Majestätsbeleidigungs“-Paragraf war in die Schlagzeilen geraten, nachdem der türkische Präsident auf Basis dieser Gesetzesregelung ein Strafverfahren gegen ZDF-Satiriker Jan Böhmermann angestrengt hatte - wegen eines „Schmähgedichts“.

An dem Wettbewerb nahmen nach Ministeriumsangaben bundesweit mehr als 200 000 Schüler teil. Im Finale treten die besten Acht der Klassen 8 bis 10 und 10 bis 13 an.

In Sachsen debattierten rund 3300 Jugendliche an 34 Schulen im Unterricht. „Debattieren heißt, sich zu strittigen Fragen eine fundierte Meinung zu bilden, persönliche Standpunkte überzeugend zu vertreten, zuhören zu können und andere Meinungen zu respektieren“, sagte die Ministerin. Gerade aktuell werde deutlich, dass eine sachlichen Kommunikation bei Meinungsverschiedenheiten unabdingbar sei.

Der Wettbewerb ist ein Gemeinschaftprojekt privater Stiftungen, der Kultusministerkonferenz, den Länderministerien sowie Landtagen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Pro Asyl und der Sächsische Flüchtlingsrat haben die Abschiebepraxis im Freistaat scharf kritisiert. „Kaum irgendwo wird derzeit so brutal abgeschoben wie in Sachsen“, erklärten die beiden Organisationen am Montag.

20.06.2016

Die sächsische FDP will an diesem Mittwoch vor dem Landtag gegen den Ausbau der Windenergie demonstrieren. Am Montag forderten die Liberalen, landesweite Mindestabstände zwischen Windkraftanlagen und Wohnhäusern einzuführen und Windräder im Wald generell zu verbieten.

20.06.2016

Jeder zehnte Erwachsene in Sachsen hat hohe Schulden - und die Schuldnerberater haben immer mehr zu tun. Wie die „Freie Presse“ (Montag) berichtete, haben im vergangenen Jahr 22 712 Menschen bei einer der rund 50 Schuldnerberatungsstellen im Land Rat gesucht.

20.06.2016