Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dulig fordert großzügigere Abschreibungsgrenzen für Mittelstand

Wegen hoher Steuereinnahmen Dulig fordert großzügigere Abschreibungsgrenzen für Mittelstand

Angesichts sprudelnder Steuereinnahmen hat Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) den Bund aufgefordert, bürokratische Regelungen für den Mittelstand abzubauen. Seit mehr als 50 Jahren sei die Grenze für Abschreibungen von geringwertigen Wirtschaftsgütern wie etwa Kleinmöbel, Werkzeuge, Computer oder Kaffeemaschinen nicht verändert worden, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Konflikt um Gedenkstätte
Nächster Artikel
Opposition fordert Sicherheitsleistungen für Braunkohleabbau

Martin Dulig (SPD)

Quelle: dpa

Dresden. Angesichts sprudelnder Steuereinnahmen hat Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) den Bund aufgefordert, bürokratische Regelungen für den Mittelstand abzubauen. Seit mehr als 50 Jahren sei die Grenze für Abschreibungen von geringwertigen Wirtschaftsgütern wie etwa Kleinmöbel, Werkzeuge, Computer oder Kaffeemaschinen nicht verändert worden, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag mit. Ab 2018 sollte diese Grenze nach dem Willen von Dulig von bisher 410 Euro auf mindestens 800 Euro angehoben werden. Vor allem Handwerker und kleinere Mittelständler könnten auf diese Weise von bürokratischen Aufzeichnungspflichten entlastet werden.

Das sächsische Handwerk begrüßte den Vorstoß. Damit werde eine langjährige Forderung des Handwerks nach Steuererleichterungen aufgegriffen, sagte der Präsident der Handwerkskammer Dresden, Jörg Dittrich. Die Neuregelung würde es gerade kleinen Unternehmen erleichtern, Investitionen vorzunehmen. Die Handwerkskammer zu Leipzig forderte angesichts üppig fließender Steuereinnahmen, „nicht zögerlich“ zu sein - und die Abschreibungsgrenze auf 1000 Euro anzuheben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr