Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Dresden, Freital und Chemnitz

Sachsenmeisterschaften Beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Dresden, Freital und Chemnitz

Sachsens beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Dresden, Freital und Chemnitz. Die Damen-, Herren- und Mixed-Teams setzten sich am Samstag bei den 25. Sachsenmeisterschaften in Dresden durch.

Voriger Artikel
Tillich fordert wirtschaftsfreundlicheren Kurs der CDU
Nächster Artikel
FDP fordert Programm für politische Bildung an Sachsens Schulen

Bei den 25. Sachsenmeisterschaften der DRK-Rettungsschwimmer gewannen die Mannschaften aus Dresden, Freital und Chemnitz (Symbolbild).

Quelle: dpa

Dresden . Sachsens beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Dresden, Freital und Chemnitz. Die Damen-, Herren- und Mixed-Teams setzten sich am Samstag bei den 25. Sachsenmeisterschaften in Dresden durch. Nach Angaben des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) waren Mannschaften aus 15 Kreisverbänden angetreten. Zusammen mit den Thüringern, die ebenfalls ihre Meister suchten, wetteiferten rund 130 Rettungsschwimmer um den Titel. Sie mussten ihr Können in Erster Hilfe beweisen und im Schwimmbecken verschiedene Disziplinen wie Streckentauchen und Kleiderschwimmen absolvieren. Das beste Damen-Team kommt aus Dresden, das beste Herren-Team aus Freital und die beste Mixed-Mannschaft aus Chemnitz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr