Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Behinderungen auf Straßen und Autobahnen
Region Mitteldeutschland Behinderungen auf Straßen und Autobahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 16.01.2017
Ein Räumfahrzeug an der Autobahnausfahrt Bad Gottleuba Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Schnee und Eis haben zu Wochenbeginn auf Sachsens Straßen zu Unfällen, Staus und Behinderungen geführt. So prallte am Montagmorgen ein Lastkraftwagen auf der Autobahn 14 zwischen Leisnig und Döbeln gegen die Leitplanken. Wegen der Aufräumarbeiten musste ein Fahrstreifen in Richtung Dresden gesperrt werden, wie der Verkehrswarndienst in Dresden mitteilte. Auf der A4 zwischen Wüstenbrand und Glauchau in Richtung Erfurt gab es drei Unfälle mit Personenwagen. In der Region Chemnitz gab es auf Bundesstraßen Behinderungen und Staus. Im Laufe des Vormittags habe sich die Lage dann aber überall entspannt, so der Verkehrswarndienst.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen hat den Vorsitz der Innenministerkonferenz übernommen. Das für Innere Sicherheit zuständige Ressort sieht sich durch Terrorgefahr und Kriminalität herausgefordert. Die Länderchefs plädieren für Einheitlichkeit.

16.01.2017

Der Trend zur Elektromobilität kommt langsam ins Rollen. In Sachsen setzte bislang vor allem Leipzig auf den alternativen Antrieb. Nun ziehen weitere sächsische Stadtverwaltungen nach. In den Landkreisen tun sich die Rathäuser jedoch noch schwer.

16.01.2017

Nach einem Vogelgrippe-Fall in der Zscheppliner Kiesgrube im Landkreis Nordsachsen ist das Beobachtungsgebiet für die Gemeinde wieder aufgehoben worden. Bei einem toten Schwan war das Virus H5N8 Mitte Dezember 2016 nachgewiesen worden.

16.01.2017
Anzeige