Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bahnverkehr nach Sturmtief „Xavier“ in Sachsen wieder nach Plan

Keine Störungen und Verspätungen mehr Bahnverkehr nach Sturmtief „Xavier“ in Sachsen wieder nach Plan

Die Folgen des Sturmtiefs „Xavier“ bei der Bahn in Sachsen sind beseitigt. Der Verkehr läuft wieder planmäßig, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am Sonntag sagte. Am Samstag hatten Verspätungen und Auswirkungen der Probleme in anderen Ländern auch den Verkehr in Sachsen stellenweise noch behindert.

Der Bahnverkehr in Sachsen läuft wieder planmäßig.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Folgen des Sturmtiefs „Xavier“ bei der Bahn in Sachsen sind beseitigt. Der Verkehr läuft wieder planmäßig, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn am Sonntag sagte. Es gebe keine Störungen oder Verspätungen, die mit dem Naturereignis zusammenhingen. „Es gibt keine Beeinträchtigungen mehr.“ Am Samstag hatten Verspätungen und Auswirkungen der Probleme in anderen Ländern auch den Verkehr in Sachsen stellenweise noch behindert. Die Störungen im Land selbst waren schon Freitag behoben worden und alle Strecken wieder befahrbar. Mit Hochdruck hatten Einsatzteams Gleise und Oberleitungen von umgestürzten Bäumen und herabgefallenen Ästen befreit, die „Xavier“ verweht hatte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr