Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
BUND und Land einigen sich auf Vergleich zum A14-Weiterbau

Von Magdeburg nach Schwerin BUND und Land einigen sich auf Vergleich zum A14-Weiterbau

Die Autobahn 14 im Norden Sachsen-Anhalts kann weitergebaut werden. Der Naturschutzverband BUND und das Land schlossen am Dienstag im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Streit um das Teilstück zwischen Dolle und Lüderitz einen Vergleich.

Voriger Artikel
Sachsen will mehr Autokennzeichen kontrollieren
Nächster Artikel
Landtag wählt sächsische Mitglieder für Wahl des Bundespräsidenten

Die Autobahn 14 im Norden Sachsen-Anhalts kann weitergebaut werden.

Quelle: DNN/Archiv

Leipzig. Die Autobahn 14 im Norden Sachsen-Anhalts kann weitergebaut werden. Der Naturschutzverband BUND und das Land schlossen am Dienstag im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Streit um das Teilstück zwischen Dolle und Lüderitz einen Vergleich. Die Autobahn soll künftig Magdeburg mit Schwerin verbinden. Mit dem Vergleich sicherten die Planer zusätzliche Maßnahmen für Lärm- und Naturschutz zu. Im Gegenzug verzichtet der BUND auf weitere juristische Schritte gegen den Bau des Abschnitts. Der Vorsitzende Richter des 9. Senats nannte den Vergleich beispielgebend dafür, wie ein komplexer Rechtsstreit einvernehmlich geregelt werden könne. (Az.: BVerwG 9 A 4.16)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr