Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland Autobahn 4 bei Pulsnitz wird für vier Millionen Euro saniert
Region Mitteldeutschland Autobahn 4 bei Pulsnitz wird für vier Millionen Euro saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 11.04.2016
Ab Ende April wird die Autobahn 4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla saniert. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Pulsnitz

Die Autobahn 4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla wird in Fahrtrichtung Dresden für rund vier Millionen Euro saniert. Die Arbeiten beginnen am 25. April, wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr am Montag mitteilte. Vorübergehend komme es zu Verkehrsbehinderungen. Nach den entsprechenden Vorbereitungen soll es ab dem 4. Mai mit Fräsen und der Sanierung der Asphaltdecken losgehen. Ende Mai wird zudem die Anschlussstelle Pulsnitz gesperrt. Voraussichtlich bis Mitte Juli sollen die Arbeiten auf der A4 beendet sein. Die Kosten für die Sanierung trägt der Bund.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen verkauft immer mehr Medizintechnik ins Ausland. In den vergangenen zehn Jahren habe sich der Exportumsatz auf 267 Millionen Euro im Jahr 2015 mehr als verzehnfacht.

11.04.2016

Öffentliche und wissenschaftliche Einrichtungen können sich bis Ende Juli um den Sächsischen Bibliothekspreis 2016 bewerben. Die mit 4000 Euro dotierte Auszeichnung werde am 24. Oktober vergeben.

11.04.2016

Immer mehr gleichgeschlechtliche Paare geben sich in Sachsen das Ja-Wort. Die 279 eingetragenen Lebenspartnerschaften - so heißt die Homo-Ehe offiziell – stellen 2015 den bisherigen Rekord dar.

11.04.2016
Anzeige