Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
AOK Plus mit mehr Versicherten und 50 Millionen Plus

Beitragssatz bleibt bei 15,2 Prozent AOK Plus mit mehr Versicherten und 50 Millionen Plus

Die Gesundheitskasse AOK Plus legt in Sachsen und Thüringen weiter zu. Etwa 100.000 Menschen haben sich in beiden Ländern im Jahr 2017 neu versichert. Damit gehören der größten gesetzlichen Krankenversicherung in beiden Freistaaten jetzt 3,2 Millionen Menschen an.

Voriger Artikel
Sachsen muss Garantien für frühere Landesbank nicht voll ausschöpfen
Nächster Artikel
Kretschmer wirbt für Beschäftigung behinderter Menschen

Die AOK Plus ist die größte gesetzliche Krankenversicherung in Sachsen und Thüringen.

Quelle: dpa

Dresden. Die Gesundheitskasse AOK Plus legt in Sachsen und Thüringen weiter zu. Etwa 100.000 Menschen haben sich in beiden Ländern im Jahr 2017 neu versichert, wie die AOK am Mittwoch in Dresden mitteilte. Damit gehören der größten gesetzlichen Krankenversicherung in beiden Freistaaten jetzt 3,2 Millionen Menschen an. Seit dem Jahr 2013 habe die Kasse rund 500.000 Neuversicherte gewonnen. Nach vorläufigen Zahlen werde sie das Geschäftsjahr 2017 mit einem positiven Ergebnis in Höhe von 50 Millionen Euro abschließen. Insgesamt seien elf Milliarden Euro für die medizinische und pflegerische Versorgung ausgegeben worden. 2018 bleibe der Beitragssatz stabil bei 15,2 Prozent und damit deutlich unter dem Durchschnitt aller Krankenkassen von 15,6 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr