Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland ADAC rechnet mit starkem Ausflugsverkehr am Wochenende
Region Mitteldeutschland ADAC rechnet mit starkem Ausflugsverkehr am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.04.2018
Staus drohen am verlängerten Wochenende rund um den 1. Mai auf einigen Autobahnabschnitten. Quelle: dpa
Dresden

Autofahrer müssen sich an diesem Wochenende auf einen starken Ausflugsverkehr und volle Straßen in Sachsen einstellen. Den bundesweiten Feiertag am 1. Mai und den Brückentag am Montag würden viele Sachsen zu einem Kurzurlaub nutzen, teilte der ADAC am Donnerstag in Dresden mit. Besonders am Freitagnachmittag und am Samstagfrüh sei zeitweise mit Stop and go auf der A4 zwischen dem Dreieck Nossen und dem Dreieck Dresden-Nord zu rechnen. Auch auf der A72 zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Ausfahrt Chemnitz-Süd könnte es Behinderungen geben, so der ADAC.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 40 000 Kleingärten liegen laut einem Medienbericht in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen brach. In den Großstädten gäbe es zwar Wartelisten, in ländlichen Regionen ist das Interesse an Gartenparzellen aber gering.

26.04.2018

Sachsens ehemaliger Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) will sein Landtagsmandat zum 31. Oktober diesen Jahres aufgeben. Was er künftig machen wolle, ließ der 59-Jährige offen. Tillich sitzt seit Oktober 2004 im sächsischen Landtag.

26.04.2018

Einer der Ex-Manager des Infinus-Finanzkonzerns ist am Mittwoch am Dresdner Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 700 Euro verurteilt worden - wegen Anstiftung zur Bestechung.

25.04.2018