Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland ADAC Sachsen auf tausendfache Hilfe eingestellt
Region Mitteldeutschland ADAC Sachsen auf tausendfache Hilfe eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 23.12.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die ADAC-Pannenhelfer gehen von mehr als 1000 Einsätzen an den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen in Sachsen aus. Vor allem am 27. Dezember werde wegen der Rückreisewelle mit einem erhöhten Aufkommen gerechnet, teilte der Landesverband Sachsen am Freitag in Dresden mit. Weihnachten 2015 waren die „Gelben Engel“ danach 958 Mal ausgerückt, wobei mehr als ein Drittel der Pannen am zweiten Feiertag behoben werden mussten. 2014 waren sie 1088 Mal gerufen worden. Die Straßenwacht des ADAC ist auch diesmal rund um die Uhr im Einsatz, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SPD will mehr Freiheit und Eigenverantwortung für die sächsischen Schulen. „Wir brauchen Regelungen, die die Schulen innerlich frei machen, im Rahmen der Lehrpläne und Bildungsstandards selbstständig zu handeln“, sagte Bildungsexpertin Sabine Friedel.

23.12.2016

Die meisten Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in den mitteldeutschen Gebirgsregionen sind Weihnachten und Silvester nahezu ausgebucht. Mit etwas Flexibilität und Unterstützung der Tourist-Informationen vor Ort können Kurzentschlossene jedoch noch das eine oder andere gemütliche Quartier in romantischer Lage finden.

23.12.2016

Vom Streik direkt unter den Weihnachtsbaum geht es in diesem Jahr offenbar für einige Mitarbeiter des Internetversandhändlers Amazon. Die Leipziger Belegschaft streikt bis zum Heiligabend.

23.12.2016
Anzeige