Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland 29. Februar: Sieben Hochzeiten in Leipzig und Dresden am Schalttag 2012
Region Mitteldeutschland 29. Februar: Sieben Hochzeiten in Leipzig und Dresden am Schalttag 2012
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 09.09.2015
Juliane und Frank Segieth gaben sich am 29. Februar 2012 in Leipzig das Ja-Wort. Ihre Hochzeitsfotos machten sie vor dem Redaktionsgebäude der LVZ. Quelle: Volkmar Heinz

In Dresden waren es laut Standesamtsleiter Frank Neubert ebenfalls sieben Paare: „Beim letzten Schaltjahr waren es sogar 16, aber da war der 29. auch an einem Freitag.“

Dass in diesem Schaltjahr der 29. auf einen Mittwoch fällt, war sicher auch ein Grund, warum sich in Zittau gerade mal ein Paar trauen ließ. In Görlitz und Chemnitz gab es gar keine Eheschließungen. Laut Standesbeamtin Wölfer gehe der Trend aber insgesamt zum Heiraten an leicht zu merkenden Tagen.

René Zieche (32) aus Leipzig stört es nicht, dass er seiner Anette (29) das Ja-Wort mitten in der Woche und an einem seltenen Tag gab: „Unsere Tochter hat am 1. März Geburtstag, da können wir das gleich verbinden und müssen nicht so oft feiern“, begründete er die Wahl seines Hochzeitstages.

Juliane und Frank Segieth gaben sich ihr Ja-Wort am Vormittag in der Peterskirche. „Dadurch haben wir nur alle vier Jahre 'richtigen' Hochzeitstag, aber dann machen wir jedes Mal richtig Party", sagten die beiden. Die Suche nach einem richtigen Hintergrund für ihre Hochzeitsfotos führte die beiden übrigens vor das Redaktionsgebäude der Leipziger Volkszeitung.

dpa/r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Halbzeitbilanz der CDU/FDP-Koalition in Sachsen liegt Schwarz auf Gelb vor. Auf 60 Seiten inklusive Impressum und Anhang gibt sich das bürgerliche Bündnis in einer gebundenen Broschüre Bestnoten.

09.09.2015

Thomas Bohn, im Vorstand der Dresdner Online-Druckerei Saxoprint und Chef des Aufsichtsrates von Dynamo Dresden, hat am Montag den Veranstalter der Dresdner Zwingerfestspiele, die Dresden Event GmbH (DEG), von der Dresden Tourismus GmbH (DTG) übernommen.

09.09.2015