Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Mitteldeutschland 14 sächsische Firmen auf der Bahnmesse Trako in Danzig
Region Mitteldeutschland 14 sächsische Firmen auf der Bahnmesse Trako in Danzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 22.09.2015
Die sächsische Bahnindustrie rund 240 Unternehmen mit rund 13.000 Beschäftigten. Quelle: Deutsche Bahn

Dresden. 14 Unternehmen und Institutionen aus Sachsen präsentieren sich auf der größten Messe für Eisenbahntechnik in Zentral- und Osteuropa Trako in Danzig (Polen). „Sachsen ist führend auf dem Gebiet der Bahntechnik und stolz auf seine lange Bahntradition. Produkte und Dienstleistungen aus dem Freistaat sind gefragte Erzeugnisse und gute Botschafter für die sächsische Industrie“, erklärte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Dienstag. Demnach zählt die sächsische Bahnindustrie rund 240 Unternehmen mit rund 13.000 Beschäftigten. Laut Ministerium sind zudem mehr als 25 Forschungseinrichtungen und Hochschulen auf dem Gebiet der Bahntechnik tätig. Die Messe dauert bis Freitag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Sparkassen-Tourismusbarometer 2015 sieht die ostdeutsche Reisebranche in der „Reifephase“. Zwischen 1993 und 2014 entfielen rund 40 Prozent des bundesweiten Übernachtungszuwachses auf die fünf Flächenländer, wie der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) mitteilte.

22.09.2015

Der Wachstumskurs in der sächsischen Metall- und Elektroindustrie hält an - auch wenn sich die Stimmung etwas eintrübt. Im ersten Halbjahr 2015 verzeichnete die Branche nach Angaben des Unternehmerverbandes Sachsenmetall erneut ein Plus bei Auftragseingang und Umsatz.

22.09.2015

Die Zahl der Insolvenzverfahren ist in Sachsen im ersten Halbjahr 2015 gesunden. Das meldet das Statistische Landesamt.

22.09.2015