Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mitteldeutschland
Mitarbeiter im Dauereinsatz
Mitnetz betreut nach eigenen Angaben ein Stromverteilnetz mit einer Länge von rund 74.000 Kilometern in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Vier Tage nach Orkan „Friederike“ haben alle Kunden des Netzbetreibers Mitnetz in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg wieder Strom. Am Donnerstag war bei bis zu 140.000 Kunden der Strom ausgefallen, Sonnabend warteten immernoch etwa 750 Haushalte auf Wiederanschluss.

mehr
DNA-Abgleich
Rund 210 Männer haben sich an einem Massengentest auf der Insel Rügen nach einer Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen beteiligt.

Rund 210 Männer haben sich bereits an einem Massengentest auf der Insel Rügen nach einer Vergewaltigung einer Urlauberin aus der Nähe von Leipzig beteiligt. Die Proben sollen nun mit einer DNA-Datenbank abgeglichen werden.

mehr
Baseballschläger und Teleskopschlagstöcke
Die Männer wurden am Samstagnachmittag in der Wurzener Innenstadt fotografiert.

Am Rand einer antirassitschen Demonstration am Samstag in Wurzen hat die Polizei mehrere Personen festgenommen, die den Protest erst verbal attackiert hatten und später auch mit Waffen auf der Straße patrouilliert sein sollen.

mehr
Verlierer der Wiedervereinigung
Bis heute fühlten sich die Sachsen und die Bürger der anderen ostdeutschen Länder vom Westen und von der Politik nicht wirklich anerkannt, so die These.

Zwei von drei Sachsen sehen die Ostdeutschen auch Jahrzehnte nach dem Mauerfall noch im Nachteil. Laut einem Medienbericht sind es unter den Wählern der AfD sogar 84 Prozent. Die These werde durch alle Bildungsschichten hindurch mehrheitlich unterstützt.

mehr
Bundesweites Projekt
Deutschland ist reich an Burgen und Schlössern. Zu den bekanntesten im Osten zählt das Dresdner Schloss Pillnitz

Wie viele Burgen hat Deutschland? Wo steht der höchste Bergfried? Welche ist die älteste Burg? Die Angaben darüber gehen auseinander. Das Europäische Burgen-Institut will das ändern. Die Einrichtung der Deutschen Burgenvereinigung zählt mittelalterliche Wehrbauten in der frei zugänglichen Internet-Datenbank EBIDAT.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uni Leipzig & Co.
Nicht nur die Uni macht eine Stadt für Studierende attraktiv. Zahlreiche Rabatte schonen den Geldbeutel und bieten zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Studierende haben weniger Geld als Normalverdiener. Darauf ist Sachsen eingestellt. Vielerorts gibt es Rabatte, vom Fitnessstudio übers Museum bis hin zum Copyshop.

mehr
In den Alpen
Nach einem Lawinenabgang in den bayerischen Alpen ist ein 30 Jahre alter Skifahrer aus Sachsen im Krankenhaus gestorben. (Symbolbild)

Ein Mann aus Sachsen ist nach einem Skiunfall gestorben. Der 30-Jährige war während einer Skitour in den Alpen von einer Lawine erfasst worden. Später kam der Mann ins Krankenhaus, überlebte aber nicht.

mehr
Agrarminister zu Besuch
In der Halle des Bundeslandes Sachsen findet man neben Wildschweinwurst auch Köstlichkeiten, die mit edlem Whisky versetzt sind.

Auf der Grünen Woche in Berlin bestreitet der Freistaat am Montag den Ländertag. Dann soll die Werbetrommel für Lebensmittel aus Sachsen gerührt werden.

mehr
Porträt eines Dresdner Mediziner

Lebensretter, Forscher, Friedensstifter: Gerhard Ehninger gilt als unermüdlich. Der 65-Jährige arbeitet für seine Patienten, den medizinischen Fortschritt, eine weltoffene und tolerante Gesellschaft.

mehr
Karneval
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU, M) empfängt in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden (Sachsen) rund 100 Närrinnen und Narren.

Auch in Sachsen fiebern die Narren den kommenden Wochen entgegen. Bis Aschermittwoch gibt es vor allem an den Wochenenden fast überall größere und kleiner Karnevalsveranstaltungen. Bei den Feiern geht es auch um karnevalistisches Brauchtum.

mehr
Teil 3 der Klinikserie
Der Blinddarm is der blind endende Anfangsteil des Dickdarms im rechten Unterbauch.

Die Blinddarmentfernung ist eine der häufigsten Operationen bei Kindern, jungen Erwachsenen und älteren Menschen. In Sachsen führen 53 Krankenhäuser die OP durch. Zehn davon bescheinigte die AOK Plus eine überdurchschnittliche Qualität im bundesweiten Vergleich. Lesen Sie mehr in Teil 3 unserer Medizin-Serie.

mehr
Flüchtingspolitik
Sachsens Innenminister Roland Wöller fürchtet eine zweite Zuwanderungswelle, wenn das Europaparlament die Dublin-Regelung entschärft.

Das EU-Parlament will die Dublin-Regelung ändern, wonach bisher das erste EU-Land, in das ein Flüchtling kommt, für das Asylverfahren zuständig ist. Auch wenn eine Umsetzung der Reformpläne noch nicht in Sicht ist, warnt Sachsens Innenminister vor möglichen Folgen.

mehr
  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr