Menü
Anmelden
Region Die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" hat wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" hat wieder geöffnet

Ein überdimensionierter Schuh steht am 12.11.2016 vor Schloss Moritzburg in Moritzburg (Sachsen) als Teil der Ausstellung zum Weinachtskultfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel». Bis zum 26. Februar 2017 ist die Schau zu dem Märchenfilm aus dem Jahr 1973 zu sehen. Das Schloss Moritzburg war einer der Drehorte der Koproduktion von Filmstudios der damaligen CSSR und DDR.

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Ein überdimensionierter Schuh steht am 12.11.2016 vor Schloss Moritzburg in Moritzburg (Sachsen) als Teil der Ausstellung zum Weinachtskultfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel». Bis zum 26. Februar 2017 ist die Schau zu dem Märchenfilm aus dem Jahr 1973 zu sehen. Das Schloss Moritzburg war einer der Drehorte der Koproduktion von Filmstudios der damaligen CSSR und DDR.

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Ein überdimensionierter Schuh steht am 12.11.2016 vor Schloss Moritzburg in Moritzburg (Sachsen) als Teil der Ausstellung zum Weinachtskultfilm «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel». Bis zum 26. Februar 2017 ist die Schau zu dem Märchenfilm aus dem Jahr 1973 zu sehen. Das Schloss Moritzburg war einer der Drehorte der Koproduktion von Filmstudios der damaligen CSSR und DDR.

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa