Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Trend zum Kurzurlaub: Berlin und Bayern liegen vorne

Tourismus Trend zum Kurzurlaub: Berlin und Bayern liegen vorne

Viele haben wenig Zeit oder zu wenig Geld für eine lange Reise. Kurztrips sind deshalb sehr beliebt. Rund drei Viertel der Kurzurlauber bleiben in Deutschland und erkunden Städte und Regionen gleichermaßen gern.

Voriger Artikel
Fotos auf Reisen: Diese Urlaubsbilder dürfen nicht ins Netz
Nächster Artikel
Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden

Berlin ist bei Kurzurlaubern sehr beliebt.

Quelle: Daniel Hofmann/dpa

München. Die deutschen Urlauber machen immer mehr Kurztrips. 80,5 Millionen waren es im vergangenen Jahr, im Vergleich zu 77,1 Millionen in 2015 - ein Plus von rund vier Prozent. Das zeigen Daten der FUR-Reiseanalyse online 2017, wie der Verband Internet Reisevertrieb (VIR) mitteilt.

Rund drei Viertel der Kurzreisen entfielen laut Analyse auf Ziele in Deutschland. 35 Prozent führten in die Städte, 41 Prozent in deutsche Regionen außerhalb der Metropolen.

Berlin liegt bei den Städten ganz vorne - vor Hamburg, München, Köln und Dresden. Bayern ist die beliebteste Region. Im Ausland sind die Niederlande und Österreich bei Kurzurlaubern besonders beliebt. London ist die gefragteste Stadt. Die beliebtesten Monate für Kurzreisen sind April, Mai und August.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reise
Gewinnspiele
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr