Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Strümpfe im offenen Schuh: Farbe oder Muster wiederholen

Mode Strümpfe im offenen Schuh: Farbe oder Muster wiederholen

Rot, Brombeer oder Karo-Muster: Farbige Strümpfe sind gerade angesagt. Auch bei offenen Schuhen. Doch der Farbtupfer sollte nicht wahllos gesetzt werden.

Voriger Artikel
Für feines Haar sind kinnlange Schnitte optimal
Nächster Artikel
Concealer mit Gelbstich deckt Äderchen besser ab

Wer offene Schuhe trägt, sollte auch die passenden Strümpfe anziehen.

Quelle: Jens Kalaene/dpa

Schildow. Strümpfe und Socken im offenen Schuh bleiben bei Modefans angesagt - etwa im Karolook. Sie greifen das aktuelle Trendmuster auf, erklärt die Stilberaterin Inka Müller-Winkelmann aus Schildow (Brandenburg).

Auch rote Strümpfe seien in Mode, wobei die Modeexpertin nur zu Modellen in gedeckten Brombeertönen rät. "Das Rot für die Beine sollte nicht zu knallig sein, damit man eben nicht wie ein Storch aussieht."

Ihr Rat: "Die Farbe oder das Muster müssen sich wiederholen - im Schal, der Tasche." Auch sollten Frauen eher zu matten Socken und Strümpfen greifen, denn glänzende Stoffe tragen optisch auf. Gleiches gelte für Muster. "Deshalb sieht ein hoher Schuh dazu besser aus, da er das Bein wieder streckt", erklärt Müller-Winkelmann. "Wer sehr klein oder dick ist, sollte von Mustern absehen und besser Ton-in-Ton tragen." Das lasse das Bein länger beziehungsweise schmaler wirken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lifestyle
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr