Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Garten
Immobilien
Waldmeister fühlt sich im Schatten unter Bäumen am wohlsten. Hier bildet er dichte Teppiche.

Alle Pflanzen haben einen Lieblingsort. So auch der Waldmeister, der sich in der Nähe von Laubbäumen wohlfühlt. Wenn er zu stark wuchert, können Hobbygärtner einen einfachen Trick anwenden.

mehr
Umwelt
Internet-Nutzer können einfach eine «grüne» Suchmaschine als Standard-Browser festlegen.

Internet-Nutzer können recht einfach die Umwelt schonen. Da sie vor allem Energie verbrauchen, sollten sie Öko-Strom nutzen. Auch die Wahl eines "grünen" E-Mail-Anbieters und einer Öko-Suchmaschine sind sinnvoll. Die sind mit bestimmten Labels gekennzeichnet.

mehr
Immobilien
Koriander braucht humusreiche Erde.

Wer gern einen Streifzug durch die asiatische oder mexikanische Küche unternimmt, kommt um Koriander (Coriandrum sativum) nicht herum. Liebhaber ziehen das exotische Würzkraut am besten gleich selbst.

mehr
Immobilien
Viele Besucher kommen mittlerweile extra wegen der wilden Tulpen zur barocken Klosteranlage in Neuzelle.

Die barocke Klosteranlage in Neuzelle ist in Brandenburg ein Magnet. Touristenbusse und Reisegruppen zieht es hierher. Zurzeit reisen sie auch wegen einer Pflanze an - der Tulipa sylvestris.

mehr
Immobilien
Der Rasen sollte nicht kürzer als 3,5 Zentimeter geschnitten werden. Sonst schadet das den Gräsern.

Rasenmähen tun die wenigsten gern, und doch kommt man während der Wachstumszeit im Frühling und Sommer nicht drum herum. Auch wenn es eine Ersparnis zu sein scheint - von einem zu kurzen Schnitt raten Experten ab.

mehr
Immobilien
Die Steckrübe wird im Winter gegessen und im Frühjahr gesät. Foto: Holger Hollemann/dpa

Die Steckrübe gehört zu den wiederentdeckten Gemüsesorten und wurde jetzt sogar zum "Gemüse der Jahre 2017/18" gewählt. Ein Grund, dieses Wintergemüse vielleicht einmal im eigenen Garten anzubauen.

mehr
Umwelt
Auch viele junge Eschen sind in dem Revier von Förster Uhrner in der Nähe des niedersächsischen Ortes Sehlde von dem Pilz befallen.

Die Eschen in Europa werden von einem Pilz befallen, der das Überleben der Baumart bedroht. Die Wissenschaftler haben die Hoffnung nicht aufgegeben. Zum Tag des Baumes am 25. April zeigen sie, wie sie den Wettlauf gegen die Baumkrankheit gewinnen wollen.

mehr
Wissenschaft
Nicole Schmalfuß, Leiterin des städtischen Forstamtes in Freiburg, vor Waldtraut, dem höchsten Baum Deutschlands.

Eine Douglasie im Schwarzwald stellt andere Bäume deutschlandweit in den Schatten. "Waldtraut" ist Deutschlands höchster Baum - und ein Zeichen dafür, wie sich der Wald mit den Jahren verändert.

mehr
Bergenien
Bergenie (Bergenia Hybride ‚Herbstblüte’)

Bergenien gelten als „Großmutterpflanzen“ und sind deshalb bei der Gartengestaltung eher nicht die erste Wahl. Kaum zu verstehen, denn die Stauden sind robust, brauchen wenig Pflege, bekommen kaum Krankheiten, werden von Schnecken zwar als Deckung genutzt, aber nicht angefressen und bringen im Frühling schöne Blüten hervor, die sich in der Vase lange halten.

mehr
Immobilien
Viele Buchsbaumpflanzen in den Herrenhäuser Gärten in Hannover sind von der Buchswelke befallen. Helfen kann nur der Austausch gegen robustere Buchsbaumsorten.

Das Buchsbaumsterben ist seit Jahren ein Problem. Schuld ist ein Pilz, der immer mehr Pflanzen befällt. Einige Gärten stellen auf robustere Pflanzen um.

mehr
Immobilien
Den Geschirrspüler voll beladen einschalten und nicht vorspülen - das schont die Umwelt.

Geschirrspüler schonen die Umwelt. Vorausgesetzt, man nutzt sie richtig. Das beginnt beim Einräumen des Geschirrs und endet mit der Wahl des Waschprogramms - so geht's.

mehr
Immobilien
Die hauchdünnen, duftlosen Blüten des Klatschmohn sind nur wenige Tage haltbar.

Der Klatschmohn gibt sich mit wenig zufrieden. In seinem ursprünglichen Lebensraum ist er dennoch nur noch selten anzutreffen - die Loki Schmidt Stiftung hat ihn daher zu Blume des Jahres 2017 gewählt. Aber auch im Garten lässt sich die Sommerblume ziehen.

mehr
DNN Immo

Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr