Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mehr Beweglichkeit mit dem Mandschurenkranich

Tai-Chi-Serie mit Übungsvideo Mehr Beweglichkeit mit dem Mandschurenkranich

Heute, im letzten Teil unserer Serie, stellt Ihnen Andreas Gran die Tai-Chi-Übung „Der Mandschurenkranich begrüßt den Mond“ vor. Koordinativ weniger komplex, ist sie für einige Menschen doch bereits herausfordernd, was die Beweglichkeit und Kraft der Beine anbelangt.

Beim Mandschurenkranich ist die Beweglichkeit und Kraft der Beine gefordert.

Quelle: Agnieska Krus

Leipzig. Nachdem wir erneut die etwas mehr als schulterbreite Grundstellung eingenommen haben, üben wir zunächst nur die Bewegungen der Beine aus, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie die Übung funktioniert. Dafür setzen Sie das linke Bein etwas zur Seite (und verlagern das gesamte Gewicht auf diesen Fuß) und lassen das rechte Bein im Anschluss dahinter kreuzen. Während die gesamte Fläche des linken Fußes Bodenkontakt hat, setzt der rechte Fuß lediglich mit dem Fußballen (also dem vordersten Drittel) auf. Das Knie des rechten (hinteren, kreuzenden) Beines sollte dabei bereits wieder vollständig (links) hinter dem linken Knie zu sehen sein.

Anschließend senken wir den Körper einfach nur noch ab – das Gewicht liegt dabei zu etwa 60 Prozent auf dem vorderen Fuß und zu 40 Prozent auf dem Fußballen des hinteren (kreuzenden) Beins.

Nun können wir die Bewegung auch in die Gegenrichtung ausführen, indem wir nach dem Steigen des Körpers alle Bewegungen noch einmal seitenverkehrt ausführen und zwar wie folgt: rechtes Bein zur Seite setzen, linkes Bein kreuzen, Körper absenken.

Andreas Gran (35) ist Lehrer für Tai-Chi, Qigong, Kung-Fu und Selbstverteidigung in Leipzig

Andreas Gran (35) ist Lehrer für Tai-Chi, Qigong, Kung-Fu und Selbstverteidigung in Leipzig. Bei mehrwöchigen Aufenthalten in Südchina bildet er sich regelmäßig im Mutterland der asiatischen Kampf- und Bewegungskünste fort. In den kommenden Wochen stellt er in der Rubrik „Durchatmen“ Einzel- und Partnerübungen aus dem Tai-Chi vor. Sie sind allesamt so ausgewählt, dass auch Anfänger die Bewegungsabläufe ausführen können. Ergänzend zu der Serie auf dieser Seite, gibt es Videolinks zur weiteren Veranschaulichung und Bewegungskorrektur.

Quelle: Krus

Die parallel stattfindende Armbewegung ist ebenfalls nicht besonders kompliziert:Beim Einatmen lassen wir beide Arme seitlich steigen – die Handflächen zeigen dabei nach Außen und im Verlauf der Bewegung nach oben hin. Am höchsten Punkt legen wir beide Handflächen aneinander und lassen die Hände zusammen mit der Ausatmung wieder bis vor das Brustbein sinken. Beim Öffnen und Steigen atmen wir ein, beim Verbinden und Sinken aus.

Funktioniert auch dieser Part, können wir jetzt beide Teile zur gesamten Bewegung verbinden: seitlicher Schritt und hinten kreuzen, in Verbindung mit dem Öffnen und Steigen der Arme erfolgt die Einatmung.

Beim Absenken des Oberkörpers in Verbindung mit dem Sinken der Hände erfolgt die Ausatmung. Das erneute Steigen des Körpers geschieht teils während der kurzen Atempause – und gibt schon den Impuls für die sich anschließende Einatemphase. Wichtig ist auch hier, dass die Bewegung im Rhythmus mit der eigenen Atmung ausgeführt wird – und letztere nicht zu schnell oder oberflächlich ist, damit die Bewegung langsam und gleichmäßig folgen kann.

Die Übung im Video

Von RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wissenschaft
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • DNN Job
    DNN Job

    Mit DNN-Job.de finden Sie Ihren Traumberuf. mehr

  • DNN Immo
    DNN Immo

    Neuer Partner und neue Wege für DNN-Immo! Wir kooperieren mit immonet.de mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr