Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wissen Studenten der TU Freiberg belegen vordere Plätze bei Formula Student
Nachrichten Wissen Studenten der TU Freiberg belegen vordere Plätze bei Formula Student
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 09.09.2015
Von Volker Goebel
Mit diesem RT08-Rennwagen gewannen die Studenten. Quelle: Franziska Schmieder
Anzeige

Bei der Formula Student Austria vom 18. bis 20 August nahmen insgesamt 37 Mannschaften aus elf Ländern teil. Das Auto des 53-köpfigen Teams ist das dritte, rein elektrisch angetriebene Rennauto, das die Studenten selbst gebaut und mit Sponsoren finanziert haben.

vg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Nebelkammer ist ein einfacher Teilchendetektor, den man mit leicht zugänglichen Materialien selbst herstellen kann. Im unteren Teil befindet sich eine Kühlung, darauf wird ein Plexiglaskasten gestülpt, an dem ein in Alkohol getränkter Filz befestigt ist.

09.09.2015

Seit 2000 werden mit dem Physikpreis Jungphysiker ausgezeichnet, um ihr besonderes Engagement im Bereich der Physik zu honorieren. Das Helmholz-Zentrum Dresden-Rossendorf koordiniert den sachsenweiten Wettbewerb in Kooperation mit den vier sächsischen Universitäten.

09.09.2015

Spielerische Programmierung autonomer Lego-Roboter, TU-Fakultät für Informatik, Nöthnitzer Str.Roboter in Aktion - Die TU Robotik AG (TURAG) präsentiert ihre Roboter bei spannenden und lustigen Matches, Barkhausen-Bau, Foyer, Eingang Helmholtzstr.

09.09.2015
Anzeige