Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wissen Sprache der Natur: Können Bäume kommunizieren?
Nachrichten Wissen Sprache der Natur: Können Bäume kommunizieren?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 19.01.2018
Der Schlaufuchs verrät: Können Bäume wirklich reden? Quelle: Illustration: RND/Patan, iStock
Anzeige
Hannover

In gewisser Weise können Bäume tatsächlich sprechen. Nur funktioniert das ganz anders als bei uns Menschen, die mithilfe von der Zunge und den Stimmlippen im Kehlkopf Töne erzeugen können.

Über ihr weitverzweigtes Wurzelnetz, das an die Wurzeln anderer Bäume und Pflanzen reicht, können Bäume Nachrichten verschicken. So gelangen Informationen durch die Erde von Baum zu Baum. Dabei tauschen sie Zucker aus und senden Duftbotschaften. Manche Bäume wie die Birke leben lieber allein. Mit peitschenähnlichen, knubbeligen Zweigen wehrt sie sich gegen Nachbarn.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wissen Neue Forschungsergebnisse - Löst der Vollmond Erdbeben aus?

Eine seltene „Super-Blau-Blutmond-Finsternis“ wird Mondfans Ende Januar unter anderem in Teilen Asiens und Australiens in ihren Bann ziehen. Um den Vollmond ranken sich viele Mythen. Doch welche davon sind wahr?

18.01.2018

Finanzschwere Rettungspakete konnten in den letzten Jahren die Schäden am Great Barrier Reef nicht beheben. Australien macht sich enorme Sorgen um das größte Korallenriff der Welt. Jetzt soll ein hoch dotierter Wettbewerb unter Forschern Lösungen bringen.

16.01.2018

Mit dem Schlitten rodeln, einen Schneemann bauen oder Schneeflocken mit der Zunge auffangen – das geht nur im Winter, wenn es kalt genug ist. Doch wie genau entstehet Schnee? Das erklärt der Schlaufuchs hier.

20.03.2018
Anzeige