Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wissen Kinder in der dunklen Jahreszeit durch Warnwesten sichtbarer machen
Nachrichten Wissen Kinder in der dunklen Jahreszeit durch Warnwesten sichtbarer machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 18.10.2017
Quelle: @ tepic - depositphotos.com

Insbesondere in der dunklen Jahreszeit bietet es sich an, Kinder im Straßenverkehr mit Warnwesten auszustatten. So werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern viel eher wahrgenommen.

So sieht die ideale Warnweste für Kinder aus

Warnwesten bestehen aus einem atmungsaktiven und leichten Material. Sie lassen sich einfach über die normale Jacke ziehen und behindern nicht. Am besten ist es, wenn sie mit einem Klettverschluss verschließbar sind: So ist die Weste schnell angelegt, befestigt und auch wieder abgestreift. Charakteristisch ist der Reflektorstreifen, der mindestens einen Zentimeter breit sein und einmal ganz um die Weste herum führen sollte: Nur so ist es gewährleistet, dass das Kind von allen Seiten gut sichtbar ist.

Über die Farbe der Weste können Sie für zusätzliche Sicherheit sorgen. Kaufen Sie ein Modell in einer fluoreszierenden Signalfarbe wie etwa Gelb oder Pink, dann ist Ihr Kind auch bei Tageslicht nicht zu übersehen. Die Schwierigkeit gerade in den Wintermonaten liegt schließlich darin, dass die meisten Kleidungsstücke wie warme Jacken in eher gedeckten Farben verkauft werden. In ihnen ist ein Kind deutlich schlechter zu erkennen als in einer Farbe, die nicht mit dem diesigen Hintergrund auf der winterlichen Straße verschwimmt.

Farbe und Reflektoren machen bei Warnwesten den Unterschied

Wenn die Kinder morgens aus dem Haus und zur Schule gehen müssen, ist es im Herbst, im Winter und auch zu Frühlingsbeginn noch dunkel draußen. Ob sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind: Sie sind für Autofahrer nicht leicht zu erkennen, und im morgendlichen Berufsverkehr ist es auf den Straßen sowieso immer noch etwas gefährlicher als sonst. Kaufen Sie für Ihre Kinder Warnwesten mit Reflektoren, sind sie im Licht der Scheinwerfer schon von weit weg gut zu sehen, und die Autofahrer fahren deutlich langsamer und vorsichtiger.

Auch für sich selbst können Sie eine der Westen erstehen: Wenn Sie zum Beispiel morgens Ihr Kind mit dem Fahrrad in den Kindergarten bringen, sind auch Sie leichter für die Autofahrer erkennbar. Sind Ihnen die normalen Westen, die Sie im Handeln finden, zu langweilig und zu wenig individuell, können Sie auch besondere Anfertigungen in Auftrag geben. Kinder ziehen auch gern eine Weste über, auf der in Reflektorschrift ihr Name steht. Finden Sie, dass die reflektierenden Stellen nicht ausreichen, können Sie zusätzliche Reflektorstreifen kaufen und auf der Weste befestigen. So kommt Ihr Kind sicher durch den Straßenverkehr!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!