Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Zeitung: Chinas Zentralbank bereitet Konjunkturstützung vor
Nachrichten Wirtschaft Zeitung: Chinas Zentralbank bereitet Konjunkturstützung vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 23.08.2015
Der chinesische Yuan war in der vergangenen Woche mehrfach abgewertet wurden. Quelle: Rolex Dela Pena
Anzeige
New York/Peking

Das berichtete das "Wall Street Journal" auf seiner Internetseite unter Berufung auf Offizielle und Berater der Zentralbank. Je weniger Geld die Institute beiseite legen müssen, desto mehr können sie theoretisch an Unternehmen und Haushalte verleihen.

Laut dem Bericht ist die Maßnahme auch eine Reaktion auf die von der Zentralbank selbst herbeigeführte Schwächung der heimischen Währung. Der fallende Kurs des Renminbi (Yuan) könnte zu einem verstärkten Abfluss ausländischen Kapitals führen, hieß es.

Die Zentralbank könnte den Schritt am Monatsende oder zu Septemberbeginn bekanntgeben, so der Bericht. Dabei würde der Mindestreservesatz um einen halben Prozentpunkt gesenkt werden. Damit könnten 678 Milliarden Yuan (93 Milliarden Euro) für Kredite freigesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach drei Jahren vergeblicher Suche hat der Hauptstadtflughafen BER einen neuen Generalplaner gefunden. Flughafensprecher Ralf Kunkel bestätigte einen Bericht der "Bild am Sonntag", nach dem die Schüßler-Plan Generalplanungsgesellschaft die restlichen Planungen bis zur Flughafeneröffnung 2017 koordinieren soll.

23.08.2015

Die deutschen Wirtschaftsverbände haben die Frauenquote für Führungspositionen so heftig bekämpft wie kaum ein anderes Gesetz der großen Koalition. Jetzt, wo das Gesetz beschlossen ist, warnen sie vor überzogenen Erwartungen.

23.08.2015

Vier Warenhäuser will Karstadt wie geplant 2016 schließen. Jetzt steht nach Betriebsratsangaben der Sozialplan. Neben Abfindungen ist demnach auch die Gründung einer Transfergesellschaft vorgesehen.

22.08.2015
Anzeige