Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Stimmung im Mittelstand klettert auf Jahreshöchstwert
Nachrichten Wirtschaft Stimmung im Mittelstand klettert auf Jahreshöchstwert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 07.12.2015
Wachsender Optimismus: Das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer zeichnet ein positives Konjunkturbild für Deutschland. Quelle: Jens Büttner/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Geschäftserwartungen hätten im November einen inzwischen gut einjährigen Aufwärtstrend fortgesetzt, während die aktuelle Geschäftslage von den Firmen so gut bewertet werde wie zuletzt vor anderthalb Jahren. "So gut war die Stimmung in den kleinen und mittleren Unternehmen noch nie in dem bald zu Ende gehenden Jahr", sagt KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.

Auch die stetige Aufhellung der Erwartungen zur Beschäftigung unterstreiche den wachsenden Optimismus der Firmen, sagte Zeuner: "Denn nur wer an den Aufschwung glaubt, erweitert seine Kapazitäten und stellt neues Personal ein."

Insgesamt zeichne das KfW-Ifo-Mittelstandsbarometer ein positives Konjunkturbild für Deutschland und untermaure die optimistische KfW-Prognose für 2016: Ein Realwachstum in Deutschland von 2,0 Prozent im kommenden Jahr und eine Inflationsrate, die sich Ende 2016 wieder der Zielmarke der Europäischen Zentralbank von knapp unter 2 Prozent annähert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Monopolkommission befürchtet wegen der umstrittenen Vectoring-Technologie eine zu große Marktmacht der Deutschen Telekom in Teilen des Netzes. Es bestehe die Gefahr, dass es der Bundesnetzagentur nicht gelinge, ein Monopol der Telekom im Nahbereich um die Hauptverteiler der sogenannten letzten Meile zu verhindern, sagte Daniel Zimmer, Vorsitzender der Monopolkommission, bei der Vorstellung eines Sondergutachtens in Bonn.

07.12.2015

Der Industriegase-Konzern Linde will das US-Unternehmen American HomePatient übernehmen und sein Medizingeschäft damit weiter ausbauen. Die Übernahme der Firma, die auf Patienten mit Atemwegserkrankungen spezialisiert ist, soll nach allen erforderlichen Genehmigungen im ersten Quartal 2016 abgeschlossen werden.

07.12.2015

Den japanischen Technologiekonzern Toshiba kommt ein milliardenschwerer Bilanzskandal teuer zu stehen. Eine Gruppe von Anteilseignern verklagte den Konzern am Montag auf Schadensersatz in Höhe von rund 300 Millionen Yen (2,2 Millionen Euro).

07.12.2015
Anzeige