Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Sächsische Industrie legt erneut zu
Nachrichten Wirtschaft Sächsische Industrie legt erneut zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 14.03.2019
Der Umsatz der sächsischen Industrie ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen - um 2,1 Prozent. Vor allem die Inlandsumsätze sind gestiegen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Kamenz

Die sächsische Industrie hat im vergangenen Jahr beim Umsatz zugelegt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz vom Donnerstag lag er bei 62,1 Milliarden Euro, das waren 2,1 Prozent mehr als im Jahr davor. Die Inlandsumsätze haben sich mit einem Plus von 3 Prozent besser entwickelt als das Auslandsgeschäft mit einem Plus von 0,7 Prozent. Der Einzelhandel setze 2,8 Prozent mehr um als im Jahr davor, preisbereinigt war es ein Plus von 1,1 Prozent.

Die Jahresteuerungsrate betrug im Mittel 1,8 Prozent. Während sich die Nettomieten nur um 1,1 Prozent erhöhten, verteuerten sich Nahrungsmittel und alkoholische Getränke um 2,8 Prozent, wie die Behörde weiter mitteilte.

von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zig Vorhaben zugunsten von Verbrauchern hat sich die große Koalition vorgenommen. Doch ein Jahr nach dem Start der aktuellen Bundesregierung ist in manchen Ministerien wenig passiert. Eine Übersicht.

14.03.2019

Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?

13.03.2019

Nach Europa, Australien und vielen Ländern in Asien haben auch die USA ein Flugverbot für das Boeings Krisenflieger 737 Max erlassen. Nun meldet sich der US-Luftfahrtriese selbst zu Wort: Er empfiehlt ein vorübergehendes Startverbot für alle Maschinen dieses Typs.

13.03.2019