Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Sachsen vermeldet Wachstum bei Mikroelektronik und IKT-Branche
Nachrichten Wirtschaft Sachsen vermeldet Wachstum bei Mikroelektronik und IKT-Branche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 09.09.2015

„Die positive Entwicklung zeigt sich in allen Indikatoren: Sowohl die Anzahl der Betriebe, die Beschäftigtenzahl als auch Umsatzzahlen belegen das kräftige Wachstum“, erklärte das Wirtschaftsministerium am Freitag in Dresden.

Die Branche umfasse heute etwa 2.200 Firmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Die Zahl der Mitarbeiter sei 2013 und 2014 pro Jahr um sechs Prozent auf aktuell 58.000 Beschäftigte gestiegen. Das Umsatzwachstum habe im gleichen Zeitraum bei jährlich neun Prozent gelegen und betrage insgesamt rund 13 Milliarden Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen will sich für die technische Zukunft rüsten. Dafür will das Land verstärkt Themen wie digitale Infrastruktur, Cybersicherheit und Digitalisierung der Verwaltung und öffentlicher Institutionen angehen.

09.09.2015

Deutschlands Sektmarktführer Rotkäppchen Mumm ist auf Einkaufstour. Über seine Spirituosentochter Nordbrand (Nordhausen) will sich Rotkäppchen Marken der früheren Likörfabrik Zahna einverleiben.

09.09.2015

Gestern Abend feierte die Commerzbank mit einem Festakt im Albertinum ein Jubiläum - seit 25 Jahren ist die Bank in Sachsen tätig. Am 1. Juli 1990 eröffnete sie ihre erste Filiale in Dresden, Ecke Dr.-Külz-Ring/Prager Straße, ein Container mit zwei Extra-Schaltern draußen vor der Tür, bewacht von zwei Volkspolizisten mit Kalaschnikows.

09.09.2015