Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ran an die Tanne: Weihnachtsbaumsaison im sächsischen Staatsforst beginnt

Ran an die Tanne: Weihnachtsbaumsaison im sächsischen Staatsforst beginnt

Sachsens Agrarminister Frank Kupfer (CDU) hat am Samstagvormittag in Naunhof bei Leipzig die Weihnachtsbaumsaison im sächsischen Staatsforst eröffnet.

Voriger Artikel
Umsatz der sächsischen Industrie schrumpft um drei Prozent
Nächster Artikel
Sachsen nutzen verkaufsoffenen Adventssonntag - Kirchen üben Kritik

Einen Weihnachtsbaum im Wald schlagen sich die wenigsten, aber knapp die Hälfte der Bundesbürger bevorzugt einen echten Baum fürs Fest.

Quelle: Stephanie Pilick

An diesem Wochenende und an den nächsten beiden Wochenenden können sich die Bürger ihren Baum frisch aus den heimischen Wäldern holen. Dazu gibt es verschiedene Termine zum Weihnachtsbaumschlagen in den Forstbezirken. Nach Angaben des Agrarministeriums werden in dieser Saison rund 25.000 Bäume im Staatswald gefällt. Insgesamt leuchten demnach in Sachsens Haushalten zum Fest rund 1,5 Millionen Weihnachtsbäume.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 12,05 +3,43%
SAP 89,03 +2,46%
FMC 82,18 +1,83%
FRESENIUS... 63,40 -3,21%
SIEMENS 105,36 -2,77%
HEID. CEMENT 79,76 -2,06%

Wertpapiersuche

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,81%
Structured Solutio AF 173,72%
Polar Capital Fund AF 94,99%
H2O Allegro I SF 76,48%
Belfius Equities B AF 74,99%

mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr