Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Moody's senkt Daumen über Frankreich
Nachrichten Wirtschaft Moody's senkt Daumen über Frankreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 19.09.2015
Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Quelle: Andrew Gombert7aRCHIV
Anzeige
Paris/Frankfurt

Der Ausblick sei nun stabil. Die Wachstumsaussichten des unter Reformdruck stehende Landes seien schwach und werden sich für den Rest des Jahrzehnts nicht verbessern. Diese schlechte Wachstumsprognose und der Reformstau seien mit Blick auf die hohen Staatsschulden eine Herausforderung, hieß es zur Begründung. Frankreich kämpft seit längerem mit stagnierendem Wachstum und hoher Arbeitslosigkeit.

"Aa2" ist die drittbeste Note im System von Moody's. Mitbewerber Standard & Poor's hatte Frankreich bereits früher auf die drittbeste Note "AA" herabstuft und dieses Votum im Juni bestätigt. Der Ausblick ist hier aber negativ. Die Ratingagentur Fitch gibt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone aktuell auch ihre drittbeste Note "AA" mit stabilem Ausblick.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Monaten sucht Insolvenzverwalter Thorsten Fuest nach den Resten des Vermögens von Thomas Middelhoff. Nun will Fuest am Montag in Bielefeld eine Zwischenbilanz vorlegen.

19.09.2015

Bei RWE laufen die Geschäfte schlecht. Neuerdings droht sogar der Rauswurf aus dem Dax. Firmenchef Peter Terium hat dem Aufsichtsrat bei der Herbstsitzung an diesem Freitag viel zu erklären.

18.09.2015

Europas größter Autobauer VW steht in den USA vor neuen Problemen: Zur chronischen Absatzschwäche kommt nun auch noch eine Ermittlung der Umweltbehörde wegen Luftverpestung. Das könnte teuer werden.

18.09.2015
Anzeige