Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Finanzen Visa kämpft mit europaweiten Störungen
Nachrichten Wirtschaft Finanzen Visa kämpft mit europaweiten Störungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 01.06.2018
Der Kreditkartenanbieter Visa kämpft derzeit mit Problemen beim Zahlungsverkehr. Quelle: picture alliance / dpa
London

Der Kreditkartenanbieter Visa hat Probleme bei der Zahlungsabwicklung eingeräumt. Es gebe eine „Service-Störung“, wegen der einige Transaktionen in Europa nicht ausgeführt werden könnten, teilte das Unternehmen am Freitag in einer Stellungnahme mit. „Wir untersuchen die Ursache und arbeiten daran, die Situation so schnell wie möglich zu lösen.“

Zuvor hatten britische Medien berichtet, dass Zahlungen nicht ausgeführt werden könnten. Kunden sollen Mitteilungen erhalten haben, dass weder Geld überwiesen noch empfangen werden könne. Bei Twitter habe es etliche Beschwerden gegeben. Laut einzelnen Berichten soll das Problem nicht nur Visa betreffen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bargeldloses Bezahlen wird immer alltäglicher - wird das Bargeld lang- oder kurzfristig abgeschafft? Und wie sicher ist die digitale Alternative?

29.11.2017

Was sind nachhaltige Geldanlagen und welche Risiken bringen sie mit sich? Hier erfahren Sie mehr über die alternativen Investments.

29.11.2017

Gender Pay Gap bezeichnet die gehaltstechnischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Wie groß diese wirklich sind und wodurch sie zustande kommen, erfahren Sie hier.

23.11.2017