Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Döner aus der Dose
Nachrichten Wirtschaft Döner aus der Dose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 05.07.2018
Brot, Soße, Krautsalat und Dönerfleisch: Alles was in einem normalen Döner steckt, findet man auch im Dosen-Döner. Quelle: dpa
Hannover

Es gibt Orte, da liefert kein Pizzadienst. Zum Beispiel bei einer Extremwanderung quer durch Schweden. Keine Häuser, keine Autos, keine Supermärkte: Für diesen Fall müssen Wanderer die richtige Verpflegung dabeihaben. Und wer nicht nur In­stantessen aufkochen möchte, kann neuerdings auch zu einem anderen Produkt greifen: dem Döner aus der Dose.

Zwei Bäcker aus Hessen stellen ihn her. Er passt in eine kleine, flache Konservendose, ähnlich der für Thunfisch, und soll ein Jahr lang haltbar sein. In dem sogenannten „Döner for one“ sind die gleichen Zutaten drin, die auch in einen frischen Döner gehören: Brot, Joghurtsoße, Krautsalat, Dönerfleisch, wieder Soße und wieder Brot. Gestapelt, möglichst dicht gequetscht, weil Luft den Gärungsprozess begünstigt.

Das Fleisch kommt von einer Dönerbude

Das Brot backen die Bäcker selbst, die Soße ist frisch angerührt, und das Fleisch kommt von einer benachbarten Dönerbude. Die Macher empfehlen, den Döner in der Dose vor dem Verzehr in einem Wasserbad zehn Minuten aufzuwärmen – funktioniert also auch mit Campingkocher.

Bei Amazon kostet der kultige Dosen-Döner 5,40 Euro pro Stück – zuzüglich Versand. Doch dabei steht wohl eher das Erlebnismotiv im Vordergrund als eine einsame Wanderung: Viele wollen den Konserven-Döner einfach mal ausprobieren.

„Eine Riesensauerei“

Die Bewertungen sind allerdings zum Teil niederschmetternd: Das matschige Brot ist noch das Geringste, zwei Kunden berichten, ihnen sei die Dose im Keller förmlich explodiert, was „eine Riesensauerei“ ergeben habe. Man stelle sich das im Rucksack vor. Andere sind aber auch begeistert: „Besser als erwartet“ oder „Fabelhaft für ein Dosenprodukt“, heißt es da.

Von Anne Grüneberg/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der britische Autobauer Jaguar Land Rover warnt vor den Folgen des Brexits. Ohne unbeschränkten Zugang zum europäischen Binnenmarkt seien Investitionen in Milliardenhöhe und Tausende Jobs gefährdet.

05.07.2018

Zu Beginn der dreiwöchigen Werksferien sorgen bei Opel Gerüchte über einen Verkauf großer Teile des Entwicklungszentrums in Rüsselsheim für Unruhe. Der Betriebsrat kritisiert das Management des Autobauers am Donnerstag scharf.

05.07.2018

In einem Ranking der besten Ausbildungsstädte schafft Kassel den ersten Platz, gefolgt von Hannover und Chemnitz. Auf dem letzten Platz landet Rostock. Bewertet wurden unter anderem Lebenshaltungskosten und Freizeitangebot.

05.07.2018