Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Deutschlands Exporte auf neuem Rekordhoch
Nachrichten Wirtschaft Deutschlands Exporte auf neuem Rekordhoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 09.02.2017
Neuwagen am Auto-Terminal von Bremerhaven. Quelle: dpa
Anzeige
Wiesbaden

Deutschlands Exportunternehmen haben trotz der Schwäche des Welthandels das dritte Rekordjahr in Folge hingelegt. Waren im Wert von 1,21 Billionen Euro gingen 2016 ins Ausland, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden anhand vorläufiger Zahlen mitteilte. Das war ein Anstieg von 1,2 Prozent.

Zum Jahresende zog die Nachfrage nach „Made in Germany“ kräftig an. Im Dezember stiegen die Ausfuhren gegenüber dem Vorjahr um 6,3 Prozent auf 97,4 Milliarden Euro. Die Einfuhren erhöhten sich im Gesamtjahr um 0,6 Prozent auf 954,6 Milliarden Euro - ebenfalls ein Rekordwert.

Von dpa/RND/zys

Wirtschaft Modekollektion von Ivanka Trump - US-Präsident Trump attackiert Kaufhauskette

US-Präsident Donald Trump keilt auf Twitter wegen angeblich „unfairer“ Behandlung seiner Tochter gegen den US-Konzern Nordstrom. Nun wird ihm erneut Amtsmissbrauch vorgeworfen – auch, weil er diesmal zusätzlich den offiziellen Twitter-Account des US-Präsidenten nutzte.

09.02.2017

Protonet galt als eines der Vorzeige-Start-ups in Deutschland. Über eine Crowdfunding-Kampagne sammelte die Firma 2014 drei Millionen Euro ein. Trotzdem ist Protonet jetzt zahlungsunfähig.

08.02.2017

In der Abgas-Affäre hat der frühere Konzernpatriarch Ferdinand Piëch mehrere Aufsichtsräte von Volkswagen schwer belastet, unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Sie sollen schon deutlich früher als bisher bekannt von den Abgas-Manipulationen in den USA erfahren haben – durch Piëch selbst.

08.02.2017
Anzeige