Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Wirtschaft Deutsche machen 1,7 Milliarden Überstunden
Nachrichten Wirtschaft Deutsche machen 1,7 Milliarden Überstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 18.12.2017
70 Prozent der Überstunden gehen auf das Konto von Männern. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Im vergangenen Jahr haben die Deutschen insgesamt 1,7 Milliarden Überstunden geleistet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Fraktion hervor, die der Bild-Zeitung vorliegt. Jeder der knapp 33 Millionen Beschäftigten in Deutschland macht also im Schnitt 51,5 Überstunden im Jahr.

Die Summe aller Überstunden entspricht den Angaben zufolge etwa einer Million zusätzlicher Vollzeitstellen. „Überstunden schaden uns allen“, erklärte dazu die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jutta Krellmann. „Die einen arbeiten bis zum Umfallen, die anderen haben keine oder zu wenig Arbeit.“

Mehr als die Hälfte der Überstunden – 947 Millionen – waren unbezahlt. Fast 70 Prozent der Mehrarbeit wird von Männern geleistet, auf das Konto von Frauen geht nur 30 Prozent.

Von ang/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch schnell ein paar E-Mails nach Feierabend beantworten – das soll nach dem Willen von Betriebsratschef Uwe Hück bei Porsche in Zukunft unmöglich sein. Damit Mitarbeiter gar nicht erst in Versuchung kommen, sollen die elektronischen Nachrichten zu bestimmten Zeiten automatisch gelöscht werden

18.12.2017

Der Online-Versandhändler Amazon baut seinen stationären Handel weiter aus und will in Deutschland mehrere Ladengeschäfte eröffnen. Es sei keine Frage des Obs, sondern des Wanns, sagte Deutschland-Chef Ralf Kleber.

19.12.2017

Im Sommer machte der Skandal um Fipronil belastete Eier in Deutschland Schlagzeilen. Nun bekommt auch der Verbraucher die Auswirkungen zu spüren. Ab dem neuen Jahr müssen Kunden beim Einkauf mehr für Eier zahlen.

18.12.2017
Anzeige